Rotwein Garanoir «Rabe» 2020

AOC Zürichsee Richterswil

 

Eleganter Rotwein mit herrlichen Kirscharomen und milder Säure gekeltert aus 100% natürlichen, organisch kultivierten Garanoir-Trauben.

 

Im Glas zeigt sich der Wein in einer purpurnen Farbe, die an dunkle Kirschen erinnert. In der Nase dominieren eine intensive Kirsch- und Brombeer-Aromatik und Noten dunkler Beeren, im Gaumen überzeugen seine milde Säure, gut eingebundene Tannine und ein harmonischer Körper mittlerer Fülle. Frischer Abgang.

 

Genussbereit. Ideal bis Ende 2025.

 

Jahrgang: 2020 I Flaschengrösse: 75 cl I Alkoholgehalt: 12.5% I Trinktemperatur: 14 bis 16 ° C I Herkunft: Richterswil am Zürichsee I Kontrollierte Herkunftsbezeichnung: AOC Zürichsee Richterswil

Rotwein Garanoir «Rabe» 2020

CHF 18.50Preis
75 Zentiliter
  • VON DER REBE IN DIE FLASCHE

    Die Trauben für den Garanoir «Rabe» 2020 gedeihen auf der Parzelle unterhalb der Katholischen Kirche in Richterswil am Zürichsee. Sie wurden am 18. September 2020 bei spätsommerlichen 21 Grad sorgfältig von Hand gelesen und zur Verarbeitung nach Feldmeilen in eine Kelterei gebracht, wo sie maschinell von den Stielen gelöst wurden. Die Maische wurde von Hand gestösselt. Nach dem schonenden Abpressen erfolgte der neunmonatige Ausbau im Stahltank. Der gereifte Wein wurde im Juni 2021 abgefüllt.

  • KULTIVIERUNG DER REBEN

    Spaliererziehung. Pflege mit ausschliesslich biologischen Wirkstoffen zur Stärkung des Ökosystem im Rebberg und Schonung der Umwelt. Kompletter Verzicht auf Herbizide zur Unterdrückung anderer Pflanzen im Weinberg sowie Insektizide und chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel. Aus Liebe und Leidenschaft zur Natur.

  • TRAUBEN UND HERKUNFT

    100% Garanoir, Pflanzjahr der Rebstöcke 1991
    Die Trauben stammen aus der isolierten Parzelle unterhalb der Katholischen Kirche Richterswil am Zürichsee. Der tiefgründige Boden sowie das warme Mikroklima fördern Wachstum und das besondere Aroma dieser Riesling-Silvaner-Trauben. 

  • ERNTE UND AUSBAU

    Handlese am 18. September 2020, Ausbau des Weins im Stahltank

  • PRODUZENT

    Ivo Schreiber Weine